Die Drittplatzierten von POTSDAM ON STAGE – RapSuizid

Die Jungs von RapSuizid aus Potsdam Waldstadt zeigen, dass sich Hip Hop aus Potsdam längst nicht mehr verstecken muss. Das Label wurde im Jahre 2001 von Sebastian Morgentau gegründet und später an Neo übergeben.

Die ersten Beats und Raps entstanden mit Fischer Price Mikrofon und der damals vorhandenen Technik im Kinderzimmer. Im Laufe der Jahre hat sich einiges getan, neue Leute sind dazugekommen und manch einer hat sich entschlossen seinen eigenen Weg zu gehen. Das Ganze hat R.A.P.S zu dem gemacht was es heute ist. Ein stabiles Team aus den Rappern & Freunden „ODG“, „Neo“, „Pablo“, „ChaKKa“, „Konstant“, „Den Vito aka Boris“, „Rist“, „Derik“ , „Laura“, „Mazeg“, „Turak“ und „Tank“.

Somit nimmt das Streben nach Perfektion seinen Lauf und das aus eigener Kraft und Mitteln erbaute Tonstudio ist der ganze Stolz der Crew. Die meisten der Künstler konnten bereits auf verschiedenen Veranstaltungen Bühnenerfahrungen sammeln, andere unterstützen die Crew im administrativen Bereich. Eine bunte Mischung verschiedener Charaktere verspricht jede Menge Abwechslung und bringt jeden Rap/Hip-Hop begeisterten mit Sinn für Humor auf seine Kosten!